Herunterladen:

Dienstag, 26. September 2017 | Karlsruhe | DAF Trucks Deutschland GmbH

Mit komplett erneuertem Lkw-Programm


DAF Trucks auf der NUFAM 2017

Auf der diesjährigen NUFAM in Karlsruhe zeigt DAF einen Querschnitt aus seinem umfangreichen Lkw- und Service-Programm. Im Mittelpunkt stehen die neuen LF-, CF- und XF-Modelle des niederländischen Herstellers, die „PURE EXCELLENCE“ auf der ganzen Linie versprechen. Der niederländische Nutzfahrzeughersteller wird durch seinen regionalen Vertriebs- und Servicepartner EBB Truck-Center repräsentiert. Die DAF-Fahrzeug- und Dienstleistungspalette finden die Messebesucher vom 28. September bis 1. Oktober 2017 in Halle 1 (Stand A101-103), der Kommunalmeile sowie im Testfeld.

DAF-Model-range-PURE-EXCELLENCE-LF-CF-XF

Mit insgesamt 17 Fahrzeugen und zahlreichen Dienstleistungen rund um den Lkw ist DAF auf der Karlsruher Nutzfahrzeugmesse NUFAM 2017 vertreten. Die größtenteils komplett aufgebauten Lkw in unterschiedlichsten Konfigurationen stammen aus allen Segmenten zwischen 7,5 und 40 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht. Im Mittelpunkt steht die neuste Generation der mittelschweren und schweren DAF-Baureihen für den Verteilerverkehr, Regionaleinsatz, den Fernverkehr sowie für die Bau- und Entsorgungsbranche.

„Die NUFAM wächst und damit auch unser Engagement auf dieser Messe. Dieses Jahr kann DAF seine neuen CF- und XF-Modelle erstmals einem breiten Publikum präsentieren. Ich freue mich sehr, dass unser Vertriebspartner EBB, aber auch PACCAR Financial Deutschland, unsere konzerneigene Finanzierungsgesellschaft und PacLease als Fahrzeugvermieter die Marke DAF repräsentieren“, erklärt Heino Schroeder, Geschäftsführer von DAF Trucks Deutschland. Insgesamt rollen mehr als 800 Nutzfahrzeuge auf das Karlsruher Messegelände. Erstmals sind alle vier Hallen und das Freigelände belegt. 370 Aussteller aus 17 Ländern präsentieren auf einer Fläche von über 70.000 Quadratmetern Nutzfahrzeuge aller Gewichtsklassen, Aufbauten und Anhänger, Reifen, Teile, Zubehör, Werkstattausrüstung, Telematiklösungen sowie Dienstleistungen. Auch DAF zeigt neben den Lkw-Baureihen ein vollständiges Dienstleistungspaket rund um das Nutzfahrzeug.

Von Beginn an dabei

„Die NUFAM hat an Anziehungskraft gewonnen. Die fünfte Auflage der Nutzfahrzeugmesse lassen wir uns nicht entgehen, um mit Kunden und Interessenten ins Gespräch zu kommen. Wie vor zwei Jahren ist DAF auch 2017 wieder stark vertreten und präsentiert den 25.000 erwarteten Besuchern nicht nur die aktuelle Fahrzeuggeneration, sondern auch das komplette Dienstleistungsprogramm“, versichern Helmut Dreher und Reinhard Bayer, Geschäftsführer der EBB Truck Center GmbH. Seit der Eröffnung der ersten NUFAM in 2009 zeigt der kompetente DAF-Vertriebs- und Servicepartner mit seinen Stützpunkten in Heilbronn, Baden-Baden und Dettingen unter Teck auf der Fachmesse Flagge.

Die DAF CF und XF-Modellreihen – PURE EXCELLENCE

Einen echten Blickfang bilden die neuen DAF CF und XF – PURE EXCELLENCE. Die im Frühjahr innen wie außen überarbeiteten mittelschweren und schweren Lkw bieten bis zu 100 Kilogramm mehr Nutzlast, verbrauchen bis zu sieben Prozent weniger Treibstoff und glänzen durch längere Wartungsintervalle von bis zu 200.000 Kilometer. Viele Verbesserungen an Fahrerkabinen, Motoren und Antriebsstrang erhöhen den Fahrkomfort und die Transporteffizienz. Zusätzlich wurden die bewährten PACCAR-Motoren stärker und leisten jetzt maximal 530 PS. Serienmäßig verbaut ist nun auch das neue automatisierte TraXon-Getriebe.

Der neue DAF LF – PURE EXCELLENCE

Die meisten Innovationen an den CF- und XF-Modellen finden sich auch im neuen DAF LF wieder. Die künftige Generation des Verteiler-Lkw von 7,5 bis 19 Tonnen weist ein elegantes Außendesign, neue Antriebsstränge und eine gesteigerte Aufbaufreundlichkeit auf. Damit hält das DAF-Konzept „PURE EXCELLENCE“ jetzt Einzug in alle DAF-Baureihen. Die wichtigste Neuerung des DAF LF ist der
PACCAR PX-4-Motor für die 7,5-Tonner. Das neue 3,8-Liter-Aggregat ist in den zwei Leistungsstufen 156 und 172 PS verfügbar. Für leichte Anwendungen innerhalb des städtischen Verteilerverkehrs gedacht, erhalten diese Modelle die Klassifizierung „LF City“. Ab acht Tonnen zulässiges Gesamtgewicht und Luftfederung an der Hinterachse gehören von nun an Notbremsassistent (AEBS), Auffahrwarnsystem (FCW), adaptiver Tempomat (ACC) und Spurhalteassistent (LDWS) zur LF-Serienausstattung. Der jüngste Spross der neuen DAF-Fahrzeuggeneration ist in Karlsruhe allerdings noch nicht zu sehen. 

Ihr Ansprechpartner:

Max Franz
Presse Manager
  02234 / 506-160, Fax -109
max.franz@daftrucks.com