Donnerstag, 25. September 2014 | Hanover

Waberer’s International bestellt weitere 1.000 DAF-Lkw


Vertragsabschluss auf der IAA Hannover 2014

Waberer’s International Pte. Co., einer der größten Speditionsbetriebe Europas erwirbt 1.000 neue DAF CF und XF Sattelzugmaschinen zur Erneuerung seines Fuhrparks. Die Bestellung wurde auf der IAA in Hannover durch György Wáberer, Chairman und CEO von Waberer’s International, und Ron Bonsen, Vorstandsmitglied von DAF und verantwortlich für Marketing und Sales, unterzeichnet. Die Lieferung der Fahrzeuge erfolgt dieses und nächstes Jahr. Der Fuhrpark von Waberer’s besteht insgesamt aus 3.300 Fahrzeugen, wovon fast die Hälfte DAF-Fahrzeuge sind.

Waberers orders 1000 vehicles

„Wir haben uns aufgrund der Zuverlässigkeit, der hohen Qualität, des niedrigen Kraftstoffverbrauchs und der niedrigen Wartungskosten erneut für DAF entschieden.“, so György Wáberer nach dem Unterzeichnen des Vertrags. Er betonte, dass das Unternehmen mit dieser Bestellung seinen 3.000sten Lkw von dem niederländischen Hersteller erworben hat. „Weitere wichtige Kriterien sind die Größe und der Komfort des Fahrerhauses sowie die Verfügbarkeit wichtiger Sicherheitskomponenten. Als Europas Spezialist für Komplettladungsverkehr konzentriert sich unser Unternehmen auf den Langstreckentransport. Unsere Fernverkehrszüge transportieren die Waren unserer Kunden nach ganz Europa. Die durchschnittliche Entfernung beträgt 1.500 Kilometer. Darum sind wir bemüht, unseren Fahrern die bestmöglichen Arbeitsbedingungen zu bieten. Wir haben alle Sattelzugmaschinen mit geräumigen Fahrerhäusern und mit allem notwendigen Zubehör bestellt, um den Komfort des Fahrers zu erhöhen.“

Eine langfristige Beziehung

„Es ist eine große Anerkennung, dass sich einer von Europas führenden Speditionsbetrieben erneut für DAF entschieden hat“, so Ron Bonsen. „Die aktuelle Vereinbarung wird die erfolgreiche und langfristige Beziehung zwischen unseren beiden Unternehmen weiter stärken. Wir sind stolz darauf, der größte Lkw-Lieferant für Waberer’s zu sein, einem Unternehmen, das seine betriebliche Effizienz kontinuierlich verbessert.”