Montag, 29. Februar 2016 | Frechen/Eindhoven

Preston Feight übernimmt Vorsitz von DAF Trucks N.V.


PACCAR Inc, der Mutterkonzern von DAF Trucks N.V., gibt bekannt, dass Preston Feight zum 1. April 2016 den Vorsitz von DAF Trucks N.V, übernimmt. Preston Feight folgt auf Harrie Schippers, der zukünftig als Direktor von PACCAR mit Hauptsitz in Seattle (USA) für DAF Trucks und PACCAR Parts verantwortlich zeichnet.

Preston_Feight_appointed_DAF_president_940

Preston Feight arbeitet bereits seit 18 Jahren für den nordamerikanischen Nutzfahrzeugkonzern und war zuletzt bei PACCAR als Vizepräsident und Geschäftsführer für die Kenworth Truck Company verantwortlich. Feight hielt in Vergangenheit führende Positionen bei der PACCAR-Marke Kenworth inne – unter anderem als Leiter der Technik und stellvertretender Geschäftsführer, Marketing und Sales. In seiner zukünftigen Position wird er auch das Geschäft von Leyland Trucks in Großbritannien verantworten.

Preston Feight besitzt einen Bachelor (BS) von der "Northern Arizona University" in Maschinenbau und einen Master (MS) der "University of Colorado" in Wirtschaftsingenieurwesen.

Harrie Schippers ist bereits seit 30 Jahren im Unternehmen tätig und hatte zuletzt die Position des stellvertretenden Direktors bei PACCAR sowie den Vorsitz von DAF Trucks N.V. inne. Zuvor übernahm er wechselnde verantwortungsvolle Tätigkeiten im Bereich des Rechnungs- und Finanzwesens – unter anderem als DAF-Finanzdirektor, bevor er 2010 die Position des Vorstandsvorsitzenden bei DAF Truck N.V. übernahm. Harrie Schippers besitzt einen Master in Wirtschaftswissenschaften von der Universität Tilburg (NL) und nahm 2007 am Stanford-Entwicklungsprogramm für Führungskräfte teil.