Mittwoch, 16. Mai 2018 | Eindhoven | DAF Trucks N.V.

DAF und VDL bauen elektrischen Truck auf CF-Basis


  • Hochmoderner DAF CF E-Truck geht an den Start
  • VDL E-Power für eine Reichweite von 100 km mit schneller Aufladung der Batterie
  • Null Emissionen im städtischen Verteilerverkehr
  • Flüsterleise für Nachtlieferungen

Herunterladen:

DAF Trucks arbeitet mit VDL an einer ersten Version eines Elektrofahrzeugs auf CF-Basis, die noch im Laufe des Jahres bei ausgewählten Kunden in Betrieb genommen werden soll. Die Fahrzeuge werden mit der hochmodernen VDL E-Power Technology ausgestattet, die für null Emissionen und minimale Fahrgeräusche sorgt. Die Feldversuchs-Trucks werden von DAF gebaut, die gesamte Elektrik kommt von der VDL Gruppe – ein weiterer Beweis für die starke Kooperation der beiden Unternehmen im Bereich elektrische Nutzfahrzeuge.

Kundenorientierte Technologie

„DAF ist traditionell stark in der Entwicklung innovativer Lösungen für die wachsenden Anforderungen unserer Kunden, und wir werden ihnen auch weiterhin die gesamte Bandbreite bedarfsgerechter Technologien zur Verfügung zu stellen, um ihren Erfolg zu sichern“, erklärt Preston Feight, Präsident von DAF Trucks. „DAF war einer der Ersten, die ein Hybrid-Fahrzeug mit Elektroantrieb für den Verteilerverkehr vorgestellt haben, und hat seitdem an der Weiterentwicklung eines hybriden oder rein elektrischen Antriebsstrangs weitergearbeitet. Wenn Städte jetzt die Forderung nach emissionsfreien und leisen Fahrzeugen erheben, wollen wir sicherstellen, dass unsere Kunden über die richtige Lösung verfügen, um geschäftlich erfolgreich zu sein.“

VDL Gruppe: Marktführer bei der Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen

Beim CF E-Truck arbeitet DAF mit der VDL Gruppe zusammen, die ebenfalls in Eindhoven, Niederlande, angesiedelt ist. VDL ist eines der führenden Technologieunternehmen mit umfassender Erfahrung in der Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen, vor allem Bussen für den öffentlichen Nahverkehr. „VDL hat sich als Marktführer für vollelektrische Busse im öffentlichen Nahverkehr etabliert und bereits Hunderte von Elektrobussen an Verkehrsbetriebe in ganz Europa geliefert“, erläutert Willem van der Leegte, Präsident der VDL Gruppe. „Die Kooperation mit DAF für diesen Elektro-Truck ist ein spannendes Projekt und stellt für die zwei in Eindhoven angesiedelten Technologieunternehmen eine hervorragende Gelegenheit dar, die Führungsposition in der Welt elektrifizierter Nutzfahrzeuge einzunehmen.“

Null Emissionen im städtischen Verteilerverkehr

Der CF Electric ist eine 4x2-Zugmaschine, die für bis zu 40 Tonnen im innerstädtischen Verteilerverkehr ausgelegt ist, bei dem standardmäßig ein- oder zweiachsige Auflieger zum Einsatz kommen. Das Fahrzeug basiert im Aufbau auf dem DAF CF – dem „International Truck of the Year 2018“ – und nutzt die fortgeschrittene Elektrotechnologie von VDL für einen vollständig elektrischen Betrieb. Das Herz des intelligenten Antriebsstrangs ist der 210-kW-Elektromotor, der seine Energie aus dem Lithium-Ionen-Batteriepaket mit einer Stromleistung von 170 kWh bezieht. Der CF Electric hat eine Reichweite von rund 100 Kilometern, was den Anforderungen im Auslieferungsverkehr großvolumiger Ladung gerecht wird. In nur 30 Minuten können die Batterien im Schnelllademodus aufgefüllt werden, eine volle Aufladung dauert nicht mehr als 1,5 Stunden.