DAF Presse-Archiv

  • EBB Truck-Center in Heilbronn startet durch

    Erweitertes Serviceangebot an neuem Standort

    Mit dem Umzug an einen neuen Standort hat der DAF Vertriebs- und Servicepartner EBB Truck-Center GmbH in Heilbronn sein Serviceangebot erheblich erweitert. Die neuen Lkw-Baureihen von DAF, der fast doppelt so große Stützpunkt mit moderner Nutzfahrzeugwerkstatt und die umfangreichere Dienst-leistungspalette schaffen optimale Voraussetzungen, um zusätzliche Kunden zu gewinnen und das Geschäft auszuweiten.

  • DAF XF105 zum “Flotten-Lkw des Jahres 2013” gewählt

    Der DAF XF105 ATe wurde bei den prestigeträchtigen „Motor Transport Awards 2013“ in London zum „Flotten-Lkw des Jahres 2013“ gewählt. Damit hat DAF zum fünften Mal in den vergangenen sechs Jahren gewonnen. Der Preis wurde bei einer offiziellen Zeremonie in London übergeben, bei der 1600 führende Vertreter der Transportbranche anwesend waren.

  • DAF LF55-Glastransporter bei Glas Scholz

    LF-Baureihe bietet hohe Nutzlast und Flexibilität im Einsatz

    Der Flachglashersteller Glas Scholz im niedersächsischen Elbe setzt jetzt für die Ausliefertouren einen neuen DAF LF55 mit Hegla-Spezialaufbau und Heckladekran ein. Der 16-Tonner bietet trotz der umfangreichen Spezialausrüstung für den Glastransport eine unübertroffene Nutzlast, einen geringen Kraftstoffverbrauch und eine flexible Einsatzmöglichkeit.

  • Neuer DAF XF und Rundum-Service im Focus

    DAF auf der „transport logistic“-Messe in München

    DAF stellt auf der transport logistic 2013 seine neue XF-Baureihe und die damit verbundenen Servicedienstleistungen in den Mittelpunkt. Vom 4. bis 7. Juni dieses Jahres präsentieren die Holländer in München ihr neues Flaggschiff für den Fernverkehr. Die 4x2-Sattelzugmaschine tritt mit 510 PS starkem Euro 6-Motor und Super Space Cab-Fahrerhaus an. Das komplette Dienstleistungspaket rund um den Lkw ergänzt das Angebot des Lkw-Herstellers in Halle A6, Stand 217.

  • Marcel de Vries zum neuen Geschäftsführer von DAF Trucks Deutschland

    Mit Wirkung zum 1. Mai 2013 wird Marcel de Vries (61) die Geschäftsführung von DAF Trucks Deutschland übernehmen. Er folgt damit Jan van Keulen nach, der seit September 2008 für die Marketing- und Vertriebsaktivitäten in Deutschland verantwortlich war und nun zum Geschäftsführer von DAF Trucks Niederlande ernannt wurde.

  • DAF führt die neue Euro 6 XF Low Deck-Zugmaschine ein

    Für Großvolumentransporte

    DAF hat die neue Euro 6 XF Low Deck-Zugmaschine eingeführt, die besonders für Großvolumentransporte ausgelegt ist. Die Höhe der Sattelkupplung dieser neuen 4x2-Zugmaschine beträgt gerade einmal 960 Millimeter, wodurch Anhänger mit einer Innenhöhe von bis zu 3 Meter bewegt werden können. Daher sind Ladevolumen von bis zu 100 m3 möglich, sofern die rechtlichen Rahmenbedingungen dies erlauben.

  • DAF führt neue Euro 6 Modelle der Baureihen LF und CF ein

    Neue aerodynamische Fahrzeuge setzen Maßstäbe für Qualität & Wirtschaftlichkeit

    DAF führt die neuen Euro 6 Modelle der Baureihen LF und CF diese Woche auf der Birmingham Truck Show ein. Diese neuen Euro 6-Modelle wurden für höchste Transporteffizienz, die branchenweit niedrigsten Betriebskosten und eine optimale Fahrzeugleistung entwickelt. Der LF Euro 6 wurde für den Verteilerverkehr konzipiert, der CF Euro 6 für eine Vielfalt von verschiedenen Anwendungen. Beide Fahrzeuge verfügen über ein neues Fahrgestell, neue Antriebsstränge sowie ein neues Innen- und Außendesign, welches die Familienähnlichkeit mit dem neuen XF betont. Sie setzen neue Maßstäbe in ihrer Klasse und bieten ideale, wirtschaftlichste Fahrzeuge für alle Transportanwendungen.

  • Seine königliche Hoheit der Prinz von Oranien hat die Produktion des neuen XF gestartet

    Der erste neue XF kommt vom Fließband

    Seine königliche Hoheit der Prinz von Oranien hat am Mittwoch, den 3. April, offiziell die Produktion des neuen XF gestartet. Der neue Lkw wurde produziert, um die Euro 6 Emissionsstandards zu erfüllen. DAF hat zirka 1 Milliarde Euro investiert, um eine völlig neue Euro 6 Fahrzeugpalette zu präsentieren und um die Produktionsstätten in Eindhoven in den Niederlanden und in Westerlo in Belgien für eine neue Generation von Lkw vorzubereiten.

  • Mehr Platz für besseren Service

    Erweiterung bei Fricke Nutzfahrzeuge in Norddeutschland

    Der DAF Vertriebs- und Servicepartner Fricke Nutzfahrzeuge hat am Stammsitz in Heeslingen investiert und seine Werkstatt umfangreich erweitert. Seit Februar dieses Jahres steht den Kunden an dem norddeutschen Standort in unmittelbare Nähe zur Autobahn A1 ein größeres Gebäude mit erweiterter Werkstattkapazität für noch mehr Service bereit.

  • PACCAR Parts erweitert das TRP Programm

    Mit über 75.000 Teilen das umfangreichste Angebot auf dem Markt:

    Mit den neuen vollständigen Serien mit Aufliegerstützen, Druckluftbremsen und LED-Beleuchtung für Anhänger/Auflieger umfasst die TRP Produktpalette jetzt 75.000 Teile. Die Produktpalette repräsentiert eine führende Auswahl für alle Lkw- und Anhänger/Auflieger-Marken und Werkstattausrüstungen. PACCAR Parts hat sein TRP (Truck and Trailer Parts)-Programm erstmals 1995 im Rahmen der „One Stop Shop“-Strategie vorgestellt, die zum Ziel hat, dass ein Spediteur alles für seinen Fuhrpark Erforderliche von einer Adresse beziehen kann.

  • Der PACCAR MX-11-Motor bietet maximale Leistung und Effizienz

    Eine völlig neue Entwicklung für Euro 6 mit einer Leistung von 290 bis 440 PS

    DAF Trucks stellt eine völlig neue Motorengeneration mit 10,8-Liter-Hubraum und einer Leistung von 290 bis 440 PS vor. Der neue hochmoderne PACCAR MX-11-Motor ist kompakt und leicht konstruiert und bietet einen optimalen Kraftstoffverbrauch mit geringer Geräuschentwicklung bei gleichzeitig hervorragender Leistung und maximaler Zuverlässigkeit. Der neue PACCAR MX-11-Motor wird von DAF Trucks in Eindhoven gebaut, wo er auch entwickelt wurde. Er wird planmäßig im Herbst 2013 in Serie gehen und für die neuen Euro 6-Fahrzeuge der Baureihen CF und XF von DAF erhältlich sein.

  • DAF-Partner Erasmus Schreiber holt Wanderpokal

    DAF Dealer Excellence Award

    Die Erasmus Schreiber GmbH aus Mülheim-Kärlich hat den DAF Dealer Excellence Award gewonnen. Das 40-köpfige Team des DAF-Vertragspartners vom Mittelrhein konnte sich in diesem Jahr mit der besten Vertriebs- und Servicequalität auf den ersten Rang vorschieben und sich den begehrten Award für 2013 sichern. Die Auszeichnung vergibt DAF unter allen Vertragshändlern als Wanderpokal und bewertet damit die Qualität der Arbeit und die Kundenzufriedenheit.

  • DAF-Partner TVS baut in Kassel

    Startschuss für neuen DAF-Stützpunkt

    Der DAF-Vertragspartner TVS – Truck Vertriebs- und Service GmbH hat Mitte Februar den ersten Spatenstich für sein neues Nutzfahrzeugzentrum in Kassel-Lohfelden gefeiert. Damit haben die Bauarbeiten für einen neuen DAF-Stützpunkt begonnen. Nach Investitionen in Westerkappeln, Münster, Brandenburg und Heiligenstadt soll in diesem Sommer die fünfte TVS-Niederlassung in der Mitte Deutschlands an der A7 entstehen und Kunden einen Rundum-Service für Lkw und Busse bieten

  • DAF stellt 2012 neue Rekorde auf

    Die Nummer 1 bei schweren Zugmaschinen, die zweitgrößte Lkw-Marke in der Europäi

    DAF Trucks hat im letzten Jahr die Stellung im europäischen Lkw-Markt weiter gefestigt. Mit einem Rekord-Marktanteil von 16 % im Segment der schweren Klasse (16 Tonnen und darüber) ist DAF nun die zweitgrößte Marke für schwere Lkw in der EU*. Außerdem hat DAF mit einem Anteil von 19,1 % die Führung im Marktsegment der schweren Zugmaschinen übernommen.

  • DAF bekommt ein neues Zuhause

    Baubeginn für neue DAF Deutschland-Zentrale in Frechen

    Mit dem symbolischen 1. Spatenstich wurde am 22. Januar 2013 die Bauphase für die neue DAF Deutschland-Zentrale in Frechen eingeläutet. Nur einen Steinwurf weit vom bisherigen Firmensitz an der Autobahn A 4 am Kreuz Köln-West entfernt, entsteht auf grüner Wiese ein komplett neues, zweistöckiges Verwaltungsgebäude mit 1.800 Quadratmeter Nutzfläche, dass dem Lkw-Importeur und seiner Schwestergesellschaft PACCAR Financial Deutschland wesentlich mehr Platz für seine insgesamt 80 Mitarbeiter bietet und bei Bedarf ein weiteres Expandieren zulässt. Die Fertigstellung ist für Oktober 2013 vorgesehen.