INTREX KONZENTRATION AUF DAS KERNGESCHÄFT

Jerome rondeau

Die Lkw von Intrex haben keine festen Fahrer und fahren bis zu 25.000 Kilometer pro Monat. Und doch sind sie wie aus dem Ei gepellt. „Das gepflegte Äußere und der hervorragende Wartungszustand der Lkw sind unsere Visitenkarte“, erklärt Rondeau. „Ich achte beim Kauf neuer Fahrzeuge neben einer maximalen Serviceleistung und höchster Zuverlässigkeit auch auf eine bestmögliche Unterstützung durch ein vollständiges Servicepaket. Das DAF MultiSupport Full Care-Paket nimmt mir einiges an Arbeit ab, sodass ich mich auf mein Kerngeschäft konzentrieren kann.“ „Dieses Paket deckt alle geplanten und unvorhergesehenen Wartungs- und Reparaturarbeiten zum Pauschalpreis ab. Auf diese Weise kann ich die Gewinnspanne jedes Lkw vorab kalkulieren.“

Der Hauptsitz von Intrex Transports befindet sich im französischen Gonesse, nördlich von Paris. Das Unternehmen hat sich seit 2007 als führender Logistikanbieter etabliert. Von der 90 Lkw starken Flotte tragen 76 das DAF-Emblem. Hinzu kommen weitere 25 DAF-Lkw, allesamt aus der neuesten Euro 6-Generation. „Der Abschluss der Reparatur- und Wartungsverträge war eine logische Entscheidung. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, benötigen wir eine Flotte mit möglichst geringem Kraftstoffverbrauch und minimalem Wartungsaufwand. Gleichzeitig sollte sie einen höchstmöglichen Wiederverkaufswert haben.“

Jerome Rondeau, Inhaber und Geschäftsführer von Intrex Transports

Kontakt DAF MultiSupport

Die Experten von DAF MultiSupport errechnet Ihnen gern, wie Sie Ihre Wirtschaftlichkeit mit DAF-MultiSupport steigern können.

Kontakt

Teilen Sie diese Seite

Wir laden Sie dazu ein, unsere Seite mit anderen zu teilen.