Anhalt Logistics: Herzblut im Tank


Teamgeist und visionäres Denken beschert den Kunden von Anhalt Logistics „liquid solutions“.

 

Die Sattelzüge des Spezialisten für Flüssigtransporte Anhalt Logistics gehören in Europa schon länger zum Straßenbild. Deshalb war es nicht verwunderlich, dass sich das norddeutsche Unternehmen als eines der ersten Transportunternehmen ein Bild von der herausragenden Effizienz der neuen Generation des DAF XF machen wollte. "Wir nahmen an, dass unsere Fahrzeuge bereits sehr sparsam und kultiviert unterwegs sind."

 

Marco Bielefeld 1200 round


Marco Bielefeld, Berufskraftfahrer
„Der Verbrauch macht mich schon stolz, aber der XF fährt auch gut, trotz niedriger Drehzahlen zieht er gut durch."

  

Ove Thomsen, Fahrertrainer
"Der Testwagen rannte sehr gut und sorgte bei der Verbrauchsmessung für eine große Überraschung."

Anhalt side view
Mit der Einführung der neuen Fahrzeuggeneration versprach DAF ein realistisches Einsparpotential von 7 Prozent. Anhalt Logistics bat Fahrtrainer Ove Thomsen und Berufskraftfahrer Marco Bielefeld die neuen Fahrzeuge auf ihre Wirtschaftlichkeit hin zu überprüfen. Die beiden Fahrprofis konnten die neuen DAF XF auf ihrer Standardstrecke ausgiebig testen. Auch wenn sie den unmittelbaren Vergleich mit der vorhergehenden Generation nicht ziehen konnten, so sind die betriebsinternen Effizienzsteigerungen dank des neuen XF enorm

Niedrigtouriges Fahren
„Zunächst waren wir verblüfft über die niedrigen Drehzahlen, mit denen der neue XF arbeitet”, erklärt Marco Bielefeld. “Ungewöhnlich auch, dass er am Berg sogar manchmal vom Gas ging, aber mit welchem Druck er dann wieder beschleunigte und lautlos schaltete beeindruckte uns schon.“

Wesentlich ökonomischer
Doch das war nichts gegen die Zahl, die sich bei der Verbrauchsmessung ergab: „Unter gleichen Bedingungen lief der neue 450er im Schnitt unter 23 Litern. Wir haben also satte fünf Liter im Vergleich zum gleichwertig motorisierten Fremdfabrikat eingespart“, so Thomsen. “Das ist mehr als wir erwarten konnten.”

Anhalt DAF steering wheel
Einfach brillant
Er ist begeistert von der nochmals gesteigerten Laufruhe des ohnehin schon sehr leisen Fahrzeugs, das, zum bereits sehr laufruhigen und kultivierten Vorgänger – einem 440er -, nochmals einen deutlichen Unterschied macht „Die Gangwechsel laufen derart weich, dass sie manchmal kaum zu spüren sind“, erzählt Bielefeld. „Auch das Fahrwerk vermittelt nochmals ein besseres Gefühl zur Straße.“

Neue Standards
Auch die beiden Geschäftsführer Heino und Thies Anhalt sind angesichts der Leistungen begeistert. Sie schätzen vor allem den Premium-Anspruch der neuen Generation des XF. “Inzwischen ist aus dem robusten Kumpel ein hochwertiges Premium-Fahrzeug geworden, dessen Technik Benchmarks setzt”, erklärt Heino Anhalt.

Zahlen und Fakten

Anhalt Logistics

430

Mitarbeiter

210

Zugmaschinen

400

Gezogene Einheiten

www.anhalt.de

Standorte

Rehm-Flehde-Bargen
Hamburg-Hausbruch
Hamburg-Waltershof
Duisburg 

Logistik-Angebote

Chemie-Tanktransporte
Lebensmittel-Tanktransporte
Kühltransporte
Intermodal-Transporte
Container-Trucking
Tankstellen-Belieferung (Adblue)
  

Fahrzeug-Services

Reparatur und Wartung
Tankreinigung
Vermietung (TC-Rent) 
DAF-ADV-SD-FF-1-anhalt-thumb

Anhalt Logistics in der TRANS AKTUELL

„Anhalt Logistics – Herzblut im Tank – das Advertorial in der TRANS AKTUELL. Laden Sie sich das 4-seitige Spezial als PDF hier herunter.

Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem DAF-Händler