New-Generation-DAF-XD

Die Sicherheit der Zukunft

Unübertroffene Sicherheit für Fahrer, Beifahrer und andere Verkehrsteilnehmer

 

Sicherheit auf höchstem Niveau

Sicherheit im Straßenverkehr hat beim städtischen Verteilerverkehr höchste Priorität. Dementsprechend verfügt der DAF XD der neuen Generation über eine niedrige Fahrerhausposition, eine große Windschutzscheibe und äußerst niedrig angesetzte Rahmen. Damit setzt er bei direkter und indirekter Sicht neue Standards, die von modernsten Technologien wie dem digitalen Sichtsystem von DAF und dem einzigartigen DAF Corner View unterstützt werden. Zudem machen die rundum neue, robuste Fahrerhausstruktur, ein breites Spektrum an Fahrerassistenzsystemen und eine erstklassige Ergonomie den DAF XD der neuen Generation beim Verteilerverkehr zum neuen Branchenführer in Sachen Sicherheit.

 
 

Exzellente direkte und indirekte Sicht

Eine hervorragende direkte Sicht auf die Straße ist unverzichtbar. Eine optimale indirekte Sicht ist bestimmt nicht weniger wichtig, vor allem auf überfüllten innerstädtischen Straßen mit einer Vielzahl ungeschützter und unberechenbarer Verkehrsteilnehmer sowie mit Objekten wie Pollern, Fahrradständern, Hydranten und Pfählen.

 

Einhaltung der 5-Sterne-Vorgabe des London Direct Vision Standard

Keine Stadt der Welt scheint so entschlossen zu sein, die Zahl der Unfälle zwischen Nutzfahrzeugen und ungeschützten Verkehrsteilnehmern zu verringern wie London, was sich im strengen London Direct Vision Standard (DVS) widerspiegelt.

Obwohl die Einhaltung der sich laufend verschärfenden Vorschriften für alle Hersteller insbesondere von mittelschweren und schweren Lkw eine Herausforderung darstellt, unterstützt DAF voll und ganz das Ziel des DVS: die bestmögliche direkte Sicht aus der Fahrerposition zur Erhöhung der Verkehrssicherheit.

Wenn der DAF XD-Verteiler-Lkw der neuen Generation mit dem einzigartigen DAF Vision Door- und DAF Corner View-Kamerasystem ausgestattet ist, erreicht er die maximal möglichen 5 Sterne des DVS und unterstreicht damit die einzigartige Marktposition des XD, wenn es um direkte Sicht geht.

New-Generation-DAF-XD-london-dvs
 
New-Generation-DAF-XD-hands-on-the-wheel

Hände ans Lenkrad, Augen auf die Straße

Besonders beim innerstädtischen Transport bedeutet Sicherheit, die Augen auf die Straße zu richten, damit der Fahrer schwächere Verkehrsteilnehmer wie Fußgänger und Radfahrer im Blick hat. Deshalb gilt die DAF-Philosophie „Hände ans Lenkrad, Augen auf die Straße“ auch für die XD der neuen Generation.

 

Die wichtigsten Fahrfunktionen werden über das Lenkrad oder die Lenksäulenhebel bedient. Von Funktionen, die direkt mit dem Fahrbetrieb zu tun haben, über die Bedienung des digitalen Anzeigemenüs und der Steuerung des TraXon Getriebes bis hin zur Audio- und Telefonanlage ist alles in Griffweite des Fahrers angeordnet.

Die sekundären Fahrfunktionen können über mechanische Schalter bedient werden, die leicht erreichbar auf dem Armaturenbrett angebracht sind.

 
 

Intelligente aktive Sicherheitsfunktionen

Die DAF-Lkw der neuen Generation verfügen über eine ganze Reihe von Funktionen zur Maximierung der aktiven Sicherheit. Dazu gehören Bremsassistent, Spurhalteassistent, Notbremslicht und Abbiegeassistent. Wir haben auch neue Funktionen hinzugefügt, darunter die elektronische Feststellbremse von DAF zur intelligenten Bedienung der Feststellbremse, eine Anhängerbremse für niedrige Geschwindigkeiten zum sicheren An- und Abkuppeln des Anhängers sowie den Feststellbremsassistent, der für zusätzliche Feststellbremskraft sorgt und den Fahrer in vielen Situationen unterstützt.

 
New-Generation-DAF-XD

Extrem stabile, robuste Bauweise des Fahrerhauses

Die DAF-Lkw der neuen Generation verfügen über eine völlig neue und extrem robuste Fahrerhausstruktur, die auf allen Seiten vor einem Aufprall schützt. Auf der Vorderseite sorgen integrierte kraftabsorbierende Crashboxen für den bestmöglichen Schutz. Knautschzonen in der Fahrerhaus-Rückseite schützen vor beweglichen Lasten und sorgen für die Sicherheit im Arbeitsbereich des Fahrers. Das Dach wurde verstärkt, um die Insassen im Fahrerhaus bestmöglich zu schützen, sollte sich das Fahrzeug einmal überschlagen.

Sicherheitssystem ProCaDis

Das einzigartige patentierte Programmed Cab Displacement System (ProCaDis) von DAF ermöglicht bei einem Frontaufprall eine Verschiebung des Fahrerhauses um 400 mm auf dem Fahrgestell, um Kraft zu absorbieren und zu verhindern, dass sich das Fahrerhaus vom Fahrgestell löst. Auf diese Weise bleibt mit dem ProCaDis-Sicherheitssystem die Struktur des Fahrerhauses erhalten, was die Überlebenschancen für die Fahrzeuginsassen maximiert.

Sicherheitssystem CoDeS

Das DAF-System zum kontrollierten Nachgeben der Lenksäule (Controlled Steering Column Deformation System, CoDeS) sorgt dafür, dass sich das Lenkrad vom Fahrer wegbewegt, z. B. wenn ein anderes Fahrzeug von hinten auf den Auflieger auffährt. Im Armaturenbrett des XD der neuen Generation sind stoßabsorbierende Zonen eingebaut, die die Knie des Fahrers schützen.