Rexwinkel

Ruud Rexwinkel

„Ich bin auf meine DAF XF Jubiläums-Edition zum 90-jährigen Bestehen sehr stolz“

 

„For your eyes only“

 

Von der XF-Sonderedition anlässlich des 90-jährigen Bestehens von DAF wurden nur 250 Modelle gebaut. Exklusivität ist somit garantiert, insbesondere bei Auswahl der Nummer 007. Der freiberufliche Fahrer Ruud Rexwinkel fühlt sich in seinem luxuriösen Jubiläumsmodell wie der König der Straße. Ruud ist als freiberuflicher Fahrer normalerweise hinter dem Steuer eines DAF anzutreffen. „Ich fahre meist Transportcontainer von Rotterdam nach Paris oder zum Obst-Vertriebszentrum in Maasdijk“, so Ruud. „Ich mag es komfortabel. Daher fahre ich einen DAF. Ich schlafe in meinem DAF-Bett besser als in meinem eigenen Bett zu Hause.“

Ruud fährt jährlich 130.000 Kilometer. Seinen vorherigen DAF gab er in Zahlung, als dieser 770.000 Kilometer auf dem Tacho hatte. „Er lief noch immer perfekt, und ich hätte ihn gar nicht austauschen müssen“, gibt er zu. „Aber dem tollen Jubiläumsmodell konnte ich einfach nicht widerstehen.“”

Und er hat zweifelsohne recht: Mit seiner luxuriösen Sonderausstattung, der eleganten Streifenführung und den dezenten Designelementen ist die XF Jubiläums-Edition zum 90-jährigen Bestehen ein echter Blickfang. Das historische DAF-Logo ziert nicht nur die Front, sondern auch verschiedene Elemente im Fahrerhaus.

Die von Ruud gewählte Nummer 007 ist sowohl im Fahrerhaus als auch auf der speziell beleuchteten Verkleidung mit dem DAF-Emblem zu finden. „Die Zahl 007 fiel mir als Erstes ein“, erklärt Ruud. „Eine legendäre Zahl, die mich an meine Jugend erinnert. Wer wollte als kleiner Junge schließlich nicht James Bond sein?“ Ruud hat an seinem Lkw noch die Worte „For your eyes only“ anbringen lassen. „Ich bin sehr stolz auf diesen Lkw“, sagt Ruud zum Abschluss.

Rexwinkel
ProudDAF
 

 

Andere Geschichten: