• 26 November 2018
  • Eindhoven
 

Effizientester Kundenservice

Wir stehen Ihnen für die Wartung und Reparatur Ihres Lkws und Anhängers jederzeit gern zur Verfügung. Unsere Zuverlässigkeit und Kompetenz haben ein offensichtliches Ergebnis: Better Service Better DAF – dank unserem One-Stop Shop.

 
A-single-partner-truck
 

Wir verstehen, wie wichtig es für Ihren Geschäftsablauf ist, stets den Überblick über Ihre Flotte zu behalten und die Betriebszeit der Fahrzeuge zu maximieren. Wir wissen, dass Sie einen Partner brauchen, der nicht nur Ihre Lkw instand hält, sondern Ihnen auch die entsprechenden Teile und eine professionelle Wartung für Ihren Anhänger bietet. Sie suchen einen zuverlässigen Geschäftspartner, dessen Techniker über die für die Wartung und Reparatur Ihres Anhängers erforderlichen Kenntnisse verfügen? Dann ist DAF als One-Stop Shop die Lösung für Sie!

1. Anschluss

Beim Anschluss zwischen Lkw und Anhänger ist unbedingt der ordnungsgemäße Betrieb der Druckluftanlage und der Elektrik des Anhängers sicherzustellen. Wir empfehlen daher, den Anschluss über die Kupplungen und die Spiralschläuche des Anhängers bei Ihrem DAF-Partner überprüfen zu lassen.

2. Bremsen

Laut unseren Kunden spielen die Bremsen bei der Sicherheit eines Anhängers die größte Rolle, und wir teilen diese Meinung. Schlecht gewartete Bremsen können zu schweren Unfällen führen. Wussten Sie, dass fast 40 % aller Anhängerpannen mit dem Bremssystem zusammenhängen? Umso wichtiger ist es, in hochwertige Anhängerbremssysteme zu investieren und auch bei der Wartung und Reparatur auf hohe Qualität zu achten.

3. Achsen

Durch eine ordnungsgemäße Schmierung und Einstellung der Anhängerachsen können Sie Energie und Geld sparen. Es ist wichtig, in eine häufige Überprüfung des Radlagerspiels zu investieren. Wussten Sie, dass Lager deshalb verschleißen, weil sie starre und rotierende Teile miteinander verbinden? Ein unzureichend geschmiertes Lager kann überhitzen und ein zu lockeres Spiel kann übermäßigen Reifenverschleiß verursachen. Abgenutzte Teile müssen ausgetauscht werden, um Pannen zu vermeiden.

4. Federung

Ein gut gewartetes Federungssystem verbessert den Fahrkomfort und sorgt für eine erhöhte Sicherheit des Fahrers, der Ladung und anderer Verkehrsteilnehmer. Ein schlecht gewartetes Luftfederungssystem ist häufig Ursache für Pannen. Mehr als 10 % aller Anhängerpannen hängen mit Problemen am Luftfederungssystem zusammen, die hauptsächlich durch den Ausfall von Luftbälgen, Stoßdämpfern, Luftventilen, Spiralschläuchen oder der Fahrhöhenregelung verursacht werden.

5. Ladungssicherung

Beim Transport von Frachtgut gilt: Sicherheit geht vor! Es liegt in Ihrer Verantwortung, für eine ausreichende Sicherung der Ladung zu sorgen, um Schäden am Frachtgut zu verhindern und andere Verkehrsteilnehmer und sich selbst nicht zu gefährden. Um die Sicherheit im Straßenverkehr zu erhöhen, werden immer häufiger Unterwegskontrollen durchgeführt. Daher sind alle unsere Ladungssicherungssysteme getestet, zertifiziert und verfügen über eine Typenzulassung – denn Sicherheit hat Vorrang.

6. Beleuchtung

Ein Fahrer muss eine gute Sicht haben, um agieren und reagieren zu können. Daher ist vor allem nachts, bei Regen, bei Schnee und bei Nebel für die Sicherheit des Fahrers, der Ladung und anderer Verkehrsteilnehmer ein zuverlässiges Beleuchtungssystem unverzichtbar. Ein schlecht gewartetes Beleuchtungssystem ist häufig Ursache für Pannen. Mehr als 15 % aller Anhängerpannen hängen mit Problemen am Beleuchtungssystem zusammen, die durch defekte Lampen, Einheiten und Kabel verursacht werden.