DAF respektiert Ihre Privatsphäre. Wir verwenden Cookies für eine Vielzahl von Zwecken, z. B. für die Website-Funktionalität, zur Verbesserung Ihres Erlebnisses auf unserer Website, zur Integration in soziale Medien und zur Unterstützung bei zielgerichteten Marketing-Aktivitäten innerhalb und außerhalb unserer Website. Wenn Sie Ihren Besuch auf unserer Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch uns zu. Wenn Sie Ihre Cookie-Einstellungen anpassen möchten, klicken Sie unten auf „Einstellungen ändern“. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.
 
Download
  • Montag, 27. Juni 2022
  • Frechen
  • DAF Trucks Deutschland GmbH
 

PacLease bringt 70 DAF Electric in die Vermietung

Elektromobilität nimmt bei DAF Trucks Fahrt auf

Die PACCAR Leasing GmbH (PacLease) hat insgesamt 70 elektrisch betriebene DAF-Lkw für ihre Mietflotte geordert. Dadurch kommen PacLease-Kund*innen jetzt auch ohne Anschaffung eigener E-Lkw in den Genuss des KnSI-Förderprogramms des Bundes. Bis zu 80 Prozent der Mehrkosten eines Elektro-Lkw gegenüber einem vergleichbaren Nutzfahrzeug mit Verbrennungsmotor werden beim Kauf vom deutschen Staat subventioniert und von PacLease vollumfänglich an Mietkunden weitergegeben. 

 
Michael Neuenfeldt
Erstmals wird die neue Generation von DAF mit XF, XG und XG⁺ auf der NUFAM in Karlsruhe einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt.
 

„Die Bezuschussung in Höhe von rund 80 Prozent je neu angeschafften E-Lkw werden wir komplett an unsere Kunden weitergeben und in die Kalkulation der Mietpreise einfließen lassen“, verspricht Michael Neuenfeldt, Geschäftsführer der PACCAR Leasing GmbH. Damit sei die Vermietgesellschaft derzeit der einzige Lkw-Vermieter eines Nutzfahrzeugherstellers, der so massiv mit einer Vielzahl an vollelektrischen DAF-Lastwagen in die Vermietung einsteigt. PacLease wird schon in den nächsten Monaten die ersten E-Mietfahrzeuge auf die Straße bringen.

Kunden können beim LF Electric (16 und 19 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht) zwischen Koffer-, Curtainsider- oder individuellem Aufbau wählen. Der CF Electric ist als 4x2-Sattelzugmaschine oder 6x2-Fahrgestell mit BDF-Rahmen zu bekommen. Herzstück für den Antrieb der DAF CF Electric bildet ein 210 kW starker Elektromotor (240 kW Spitzenleistung). Der Strom stammt aus einer 350-kWh-Batterie, die eine Reichweite von gut 200 Kilometer erlaubt. Mit Schnellladegerät und 250 kW Ladeleistung ist der LFP-Akku (LFP steht für Lithium, Eisen und Phosphat) in nur 75 Minuten wieder vollständig aufgeladen. Im DAF LF Electric mit 5,30 oder 5,85 m Radstand arbeitet ein E-Motor mit 260 kW (370 kW Spitzenleistung). Sein bis zu 282 kWh großer Akku kann mit Gleichstrom und bis zu 150 kW in nur einer Stunde von 20 auf 80 Prozent aufgeladen werden.

Elektro-DAF mit Full-Service-Paket

Für alle elektrisch angetriebenen DAF-Fahrzeuge gilt die Full-Service-Vermietung inklusive Versicherung und Reifen-Full-Care-Service. Außer um den Strom zum Auftanken der Batterien und einen Fahrer muss sich der Kunde dann um nichts mehr kümmern. PacLease will mit diesem attraktiven Angebot an alle interessierten Kunden und Kundinnen herantreten, die bereits erste Schritte in Richtung Elektromobilität unternommen haben. Doch auch „Elektro-Einsteiger“ können von der geballten Beratungsleistung profitieren.

Innerstädtischer Verteilerverkehr im Fokus

PacLease will – wie auch DAF Trucks - mit den emissionsfreien Lkw einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Daher fokussiert sich das extra verstärkte Vertriebsteam auf Unternehmen im regionalen und innerstädtischen Verteilerverkehr mit kurzen Distanzen. Dazu gehört die Belieferung von Supermärkten, der Getränketransport, der Werkverkehr sowie der Paketdienst- und Shuttle-Einsatz.

Alles aus einer Hand

PacLease begleitet zusammen mit DAF Trucks Kunden im Prozess: Von der Bedarfsanalyse über die Routensimulation bis hin zur Planung und Realisierung der Ladeinfrastruktur bietet das Unternehmen alles aus einer Hand. Beim Aufbau einer einsatzgerechten Ladestrategie kann das Schwesterunternehmen DAF Trucks Deutschland (PACCAR Parts) mit eigenen Ladesäulen und mobilen Ladegeräten Unterstützung leisten. Für die Ladeinfrastruktur können Kunden eine separate Förderung mit bis zu 80 Prozent der Anschaffungskosten beantragen – selbst, wenn sie keine eigenen Lkw kaufen oder mieten wollen.

Der Weg zu einem DAF Electric-Mietfahrzeug

Alle elektrisch angetriebenen DAF-Lkw aus der Vermietflotte können mit einer viermonatigen Vorlaufzeit bei PacLease in Deutschland angemietet werden. Bei Interesse reicht der Kontakt zum DAF- oder PacLease-Vertriebsteam beim DAF-Partner vor Ort. Die DAF LF Electric und CF Electric stehen nach Vertragsabschluss entweder direkt im PacLease-Stützpunkt in Dieburg oder auf Wunsch auch beim nächstgelegenen DAF Sales Partner zur Übernahme bereit. Mehr Informationen zum Anmietprozess und wie die Kund*innen zu ihrem Wunschfahrzeug kommen, erfahren Interessenten über die PacLease-Homepage https://www.paclease.de

PACCAR Leasing GmbH auf Expansionskurs

PACCAR Leasing GmbH (PacLease) ist eine Tochtergesellschaft von PACCAR Financial Europe und vermietet DAF-Lkw in Deutschland. Die Mietflotte besteht aktuell aus über 2.500 Einheiten.

 
 
 

Pressekontakte

Sind Sie Journalist? Wenden Sie sich an uns, wenn Sie weitere Informationen über das Unternehmen, unsere Produkte und Services oder andere Themen wünschen.

Thorsten Söth
Director Marketing & PR
Tel. & Mobil: +49 (0)2234/506-180
Email: 
Thorsten.Soeth@DAFTRUCKS.com
Zentralfax:    +31 40 215 54 99 (elektronische Weiterleitung als Email)

Max-Franz-2018-0050-DAF-presse