Download
  • 3 Februar 2020
  • Frechen
  • DAF Trucks Deutschland GmbH
 

Fahrer als Potentialträger für Unternehmer

DAF EcoDrive Fahrertraining serienmäßig an Bord jedes DAF CF und XF

Frechen, 03. Februar 2020 – Um die Wirtschaftlichkeit ihres Fuhrparks nachhaltig zu verbessern, können Spediteure ab sofort mit dem Erwerb eines DAF CF oder XF auf ein serienmäßiges EcoDrive Fahrertraining zurückgreifen. DAF-Kunden erhalten ein auf die Fahrzeugtechnik abgestimmtes EcoDrive Fahrertraining inkl. Code-95-Zertifizierung. Ziel ist es, sowohl das maximale Effizienzpotential der Fahrerinnen und Fahrer zu nutzen, als auch die Sicherheit und Zufriedenheit hinterm Steuer zu erhöhen. Um dieses Angebot deutschlandweit auf professionellem Niveau anzubieten, hat DAF den TÜV Rheinland als Partner mit an Bord genommen.

 
Eco Driver
Der Kraftstoff macht 30 Prozent der fahrzeugbezogenen Kosten aus. Gut wenn der Fahrer diesen Kostenfaktor positiv beeinflussen kann - dank dem EcoDrive Fahrertraining von DAF.
 

Der Fahrer hat es buchstäblich in der Hand: 30 Prozent der Betriebskosten eines Lkw entfallen auf die Kraftstoffkosten. Somit beeinflusst der individuelle Fahrstil fast ein Drittel der fahrzeugbezogenen Kosten – ein enormes Sparpotential.

Dank serienmäßigem EcoDrive Fahrertraining bis zu 1.920 Euro pro Jahr einsparen
Eine Beispielrechnung macht das Potential deutlich: Geht man von einer jährlichen Laufleistung von 150.000 km aus und nimmt gleichzeitig an, dass der Fahrer bei einer nicht vorausschauenden Fahrweise und ohne sinnvollen Einsatz der Fahrerassistenzsysteme auf einen Durchschnittsverbrauch von 30 Litern Diesel kommt, dann entstehen pro Fahrzeug pro Jahr rund 57.600 Euro Kraftstoffkosten (Annahme: Diesel/Liter = 1,28€).

Nimmt man nun an, dass eine Fahrerin/ein Fahrer nach absolviertem EcoDrive Fahrertraining pro Fahrzeug durchschnittlich 1 Liter Diesel auf 100 km einspart (Ø Verbesserung nach EcoDrive Fahrertraining), so erreicht sie/er eine Einsparung von ca. 3,4 Prozent = 1.920 Euro pro Jahr und pro Fahrzeug. Bis zu 6 Prozent Verbrauchsreduktion sind theoretisch möglich.

DAF Transport Efficiency macht den Fahrzeugeinsatz wirtschaftlicher
DAF hat dank seiner nachhaltigen Transport-Efficiency-Philosophie die sparsamsten Nutzfahrzeuge am Markt und bietet mit hochmodernen Assistenzsystemen wie PCC (Predictive Cruise Control), EcoModus und hocheffizienter Antriebssträngen enormes Kraftstoff-Einsparpotential. Damit jedoch dieses Potential voll entfaltet werden kann, müssen DAF-Fahrer mit diesen hocheffizienten Assistenzsystemen vertraut gemacht werden. Genau hier setzt das DAF EcoDrive Fahrertraining an. Jeder Unternehmer erhält mit seinem neuen DAF-Fahrzeug ein Trainingsgutschein. Dieser Gutschein umfasst ein kostenloses, eintägiges EcoDrive Basic Fahrertraining und ist in Zusammenarbeit mit dem TÜV Rheinland auf den Einsatz im Fernverkehr und die DAF-spezifische Fahrzeugtechnologie abgestimmt. Als zusätzlichen Anreiz kann der Fahrer das EcoDrive Fahrertraining auch mit der Code-95-Zertifizierung nach BKrFQG kombinieren.

EcoDrive endlich serienmäßig”
„Ich bin stolz, dass wir unseren Kunden ein tragfähiges und nachhaltiges EcoDrive Trainingsprogramm nun auch serienmäßig anbieten können”, so Willem van Sambeek, Geschäftsführer von DAF Trucks Deutschland. „Mit unseren exzellenten und sehr sparsamen Fahrzeugen der neuesten Generation von CF und XF konnten wir viele Kunden von DAF überzeugen. Mit unserem EcoDrive-Trainingsprogramm haben wir auch die Fahrer im Fokus. Nicht nur um die Wirtschaftlichkeit zu maximieren, sondern auch DAF-Fahrern durch bedarfsgerechtes Training auf ihrem Fahrzeug den Spaß an ihrer Arbeit zu vermitteln.”

DAF EcoDrive – Wirtschaftlichkeit mit System
Ein gut geschulter und qualifizierter Fahrer ist die beste Investition, die ein Unternehmer machen kann. Deshalb geht das DAF EcoDrive Trainingsprogramm weit über das reine Fahrertraining hinaus. Neben dem serienmäßigen EcoDrive Basic Fahrertraining per Voucher besteht es aus zwei weiteren elementaren Trainingsbausteinen:

DAF EcoDrive Fahrertraining “on the Job”
DAF EcoDrive “on the Job” ist ein bedarfsorientiertes Intensivtraining für einzelne Fahrer. Es zielt auf die individuelle Verbesserung von Fahrern, die für Unternehmer ein wichtiges Potential darstellen. Pädagogisch geschulte und erfahrene DAF Academy Driver Trainer analysieren den persönlichen Fahrstil und ermitteln das Einsparpotential. Dabei coachen sie selbst erfahrene Fahrer, um sie mit den neuen Fahrerassistenzsysteme von DAF vertraut zu machen. Dieses Intensivtraining “on the Job” findet unter realen Bedingungen auf den echten Einsatzrouten statt, so dass ein unmittelbarer Lern- und Spareffekt realisiert und nachhaltig umgesetzt werden kann.

DAF EcoDrive Mentor Training für maximales Einsparpotential
Das DAF EcoDrive Mentor Training richtet sich an die Fahrtrainer großer Flottenbertreiber, die ihre Fahrer innerbetrieblich schulen, um eine ökonomische Fahrweise über die gesamte Flotte hinweg zu realisieren. Nach dem erfolgreich absolvierten DAF EcoDrive Mentor Training gibt der Fahrtrainer sein erlerntes Wissen an die Fahrer weiter. Ziel des Mentor Trainings ist es, nicht nur technisches Wissen sondern auch Didaktik zu vermitteln und über einen Multiplikatoreneffekt die Fahrer individuell anzusprechen, zu coachen und mit den DAF-Effizienzsystemen vertraut zu machen. Eine Senkung des durchschnittlichen Flottenverbrauchs birgt dabei das größtmögliche Einsparpotential und kann sofort umgesetzt werden. Zusätzliche innerbetriebliche Anreizsysteme können diesen Effekt zusätzlich verstärken.

Mehr Informationen über das EcoDrive Fahrertrainingsprogramm von DAF finden Sie hier.
 
 

Pressekontakte

Sind Sie Journalist? Wenden Sie sich an uns, wenn Sie weitere Informationen über das Unternehmen, unsere Produkte und Services oder andere Themen wünschen.

Max Franz
PR Manager

Telefon: +49(0)2234506160 
Telefax: +49(0)2234506109
E-mail: Max.Franz@daftrucks.com

Max-Franz-2018-0050-DAF-presse