Download
  • Dienstag, 3. Mai 2022
  • Eindhoven
 

Erster DAF 6x2 CF Electric-Hecklader in den Niederlanden von Renewi in Betrieb genommen

Das internationale Abfallproduktunternehmen Renewi unternimmt einen wichtigen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit für seine Flotte. Am Montag, den 11. April, wurde ein vollelektrisches Müllabfuhrfahrzeug in Betrieb genommen: ein DAF 6x2 CF Electric mit Geesink-Heckladersystem – der erste DAF FAN CF Electric mit einem Hecklader für Müllabfuhrfahrzeuge in den Niederlanden. Lucas Willems, Fleet Sales Manager bei DAF Trucks N.V., übergab den Lkw an Marc den Hartog, Managing Director bei Renewi Nederland.

 
DAF-CF-Electric-Geesink-Renewi-EV-01
Übergabe des ersten DAF FAN CF Electric mit Geesink-Hecklader an Renewi Vlaardingen. Von links nach rechts: Lucas Willems (DAF Nederland), Marc den Hartog (Renewi), Robert Jooren (Renewi), Wendy van den Bos (Renewi Vlaardingen) und André Komen (GeesinkNorba).
 

„Der DAF CF passt gut in unseren Logistikbetrieb“, so Den Hartog. „Unser Sammelprozess erfordert bereits viel Fahrbetrieb, daher sind wir sehr an einer elektrischen Version des Lkws interessiert. Sie ist ein wichtiger Schritt zu mehr Nachhaltigkeit für unsere Flotte und ermöglicht es uns auch, die Wünsche unserer Kunden nach nachhaltigen Dienstleistungen zu erfüllen. Immer mehr Kommunen fordern den Einsatz von Elektrofahrzeugen zur Abfallsammlung, da er eine Möglichkeit für eine CO2-neutrale Lösung bietet. Wir gehen davon aus, in Zukunft noch mehr Elektrofahrzeuge einzusetzen.“

Renewi setzt den CF Electric in der Region Rotterdam ein. Die durchschnittliche Reichweite von 200 km ist mehr als ausreichend für die Abfallsammlung in städtischen Gebieten. Die kurzen, aufeinanderfolgenden Aufnahmepunkte, die niedrige Geschwindigkeit und die Regeneration beim Bremsen nutzen die Kapazität des Akkus optimal. Renewi lädt an festen Ladestationen, wobei die Ladeintervalle vollständig in den Planungsprozess für den Betrieb des Unternehmens integriert sind. Das Aufladen der Batterie an einer Ladestation mit einer Leistung von 250 Kilowatt dauert 75 Minuten.

Kurzer Radstand speziell für den Hecklader modifiziert

Der DAF FAN CF Electric hat einen kurzen Radstand, der für den Heckladeraufbau modifiziert wurde. Seit letztem Jahr hat der DAF CF Electric einen leistungsstärkeren Akku mit einer Kapazität von 350 kWh erhalten, der deutlich leichter ist als sein Vorgänger. Das Gewicht wurde um beeindruckende 700 kg reduziert, was bedeutet, dass die Nettotragfähigkeit des DAF CF Electric (28 Tonnen Fahrzeuggesamtgewicht) für die Abfallsammlung nun 10.000 kg beträgt.
Lucas Willems: „Der Lieferant GeesinkNorba verwendet den sehr energieeffizienten elektrischen Nebenantrieb Li-On Power Pro, um den Hecklader und die Müllpresse anzutreiben. Dieser Nebenantrieb benötigt nur ca. 1,5 kWh pro Tonne Abfall, das ist ein hervorragender Wert.“

Umleitung von Abfallströmen in Rohstoffe und Energie

Die Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks hat für Renewi oberste Priorität, und das Unternehmen bereitet seine Flotte auf die Einführung von Umweltzonen in mehreren Stadtzentren vor. Nachhaltigkeit ist einer der zentralen Werte des Recycling-Unternehmens und die Grundlage für alle seine Aktivitäten. 89 % des verarbeiteten Abfalls erhalten ein zweites Leben als Rohstoff oder Energie – das allein spart eine erhebliche Menge CO2. Renewi verarbeitet jährlich 14 Millionen Tonnen Abfall. Das Unternehmen verfügt über ein großes Netzwerk von mehr als 165 Standorten in den Benelux-Staaten und ist in sechs Ländern aktiv.

 
 
 

Pressekontakte

Sind Sie Journalist? Wenden Sie sich an uns, wenn Sie weitere Informationen über das Unternehmen, unsere Produkte und Services oder andere Themen wünschen.

Max Franz
PR Manager, DAF Trucks Deutschland
T: +49 (0)2234506160 
E: Max.Franz@daftrucks.com

 

 
 

 

Der DAF CF Electric im Detail